Hallo, schön, dass Du hier bist.

Mein Name ist Sonia Schüttler.

Ich habe vor über 20 Jahren meine Ausbildung als Industriekauffrau abgeschlossen und langjährige Berufserfahrung als Assistenz, Sachbearbeiterin und im Backoffice.

Seit Anfang 2018 bin ich als virtuelle Assistentin selbstständig tätig, weil ich mir aussuchen wollte mit wem ich arbeite und was ich tue. Ich glaube, das lässt mich meine Aufgaben noch besser und zufriedener erledigen.

Einerseits unterstütze ich Unternehmer und Unternehmerinnen in der rein virtuellen Zusammenarbeit als virtuelle Assistentin.

Andererseits möchte ich auch Selbstständigen und Unternehmer:innen helfen, die (noch) keine VA benötigen.

Denn gute und entspannte Organisation im Business ist von Anfang an unverzichtbar, wenn Du…

… endlich mit Plan und Fokus in den Business-Alltag starten willst.
… Deine Todos und Aufgaben gut priorisieren willst.
… auch mal Zeit haben willst um am Unternehmen zu arbeiten.

Bei der Zusammenarbeit liegt mein Fokus für Dich immer auf der digitalen Zusammenarbeit, auf Deinen Programmen und Tools, auf dem perfekten Service für Deine Kunden:innen und dabei für Dich unternehmerisch mitzudenken und zu handeln.

Die Erfahrungen aus meinem Berufsleben, aus meiner Selbstständigkeit und aus der Zusammenarbeit mit meinen unterschiedlichen Kunden und Kundinnen und mit den verschiedenen Geschäftsmodellen fließen immer in meine Arbeit ein.

In den Sozialen Medien und vor allem in meiner Facebook-Gruppe unterstütze ich Dich auch mit meinem Wissen, wenn Du (noch) nicht mit einer Assistentin zusammenarbeiten magst.

Komm gern dazu. Die Gruppe ist für Gründer und Gründerinnen, (angehende) Unternehmer, Unternehmerinnen und Selbstständige, die sich gegenseitig unterstützen und miteinander wachsen wollen.

Folge mir auch gern bei Instagram, Facebook, YouTube oder Pinterest oder vernetze Dich mit mir bei LinkedIn.

Weitere Informationen zur Berufshaftpflicht von Sonia Schüttler - Virtuelle Assistentin, Rösrath
Nachhaltigkeit und unsere Umwelt sind mir wichtig.
Privat und auch im Business.
Wir nutzen zu Hause und im Büro Ökostrom und versuchen in vielen Aspekten nachhaltig und umweltschonender zu leben. Auch mein Büro ist weitestgehend papierlos.

Außerdem spende ich monatlich bis zu 3 % meines monatlichen Gewinnes aus meiner Tätigkeit als VA an Greenpeace.

Auch in der Zusammenarbeit ist mir ein vertrauensvoller Umgang mit allen sensiblen Daten wichtig. Alle meine Kunden und Kundinnen bekommen eine NDA und einen AVV von mir.

Selbstverständlich habe ich auch eine Haftpflichtversicherung für meine berufliche Tätigkeit abgeschlossen. So können wir jederzeit in eine vertrauensvolle Zusammenarbeit starten.

Meine Freizeit verbringe ich auch gerne mal ohne mein MacBook.

Zur Entspannung lese ich gerne. Jedes meiner über 700 Bücher habe ich mindestens einmal gelesen – einige auch deutlich öfter.

Und das hier ist nur ein Teil der Sammlung 😉

Ich koche sehr gerne und arbeite gern im Garten. Ich freue mich immer, wenn ich aus Samen oder Früchten selbst Pflanzen ziehen kann. Für den ökologischen Fußabdruck probiere ich auch gern pflanzliche Alternativen aus (mit Efeu oder Kastanien waschen z.B.). Außerdem bin ich gern kreativ tätig, male gern oder beschäftige mich mit Handarbeiten (z.B. Häkeln).

Vor einigen Jahren habe ich angefangen, mich mit Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen. Ich habe gemerkt, wie viel Positives die richtigen Gewohnheiten in mein Leben und auch meinen Berufsalltag bringen.
Seit dem Jahr 2020 gibt es daher meinen Podcast: “Entspannt organisiert”. Hör’ mal rein und lass Dich für Deine Gewohnheiten und Deinen Arbeitsalltag inspirieren!

 

   

Selbstständig zu sein ist für mich mehr als nur ein Job –  Jeden Tag werden mir die Vorteile bewusst, die meine Selbstständigkeit für mich und meine Familie bringt. Sehr wichtig ist mir dabei auch das positive Mindset, dass ich an meine Kinder weitergebe. Arbeiten muss man nicht um Geld zu verdienen – Arbeit darf Spaß machen. Arbeit darf einen erfüllen.

Ich genieße es sehr, mit Dingen mein Geld zu verdienen, die ich gerne mache. Ich glaube auch, dass ich dadurch – und wenn die Arbeit ein tieferes Ziel hat – noch bessere Leistungen erbringen kann.

Menschen zu helfen ist meine Leidenschaft. Daher habe ich mein absolutes Lieblingsthema im Kundenservice gefunden. Ich bin sehr serviceorientiert, strukturiert und organisiert. Mit Hilfe von Kanban Boards, die ich gerne für meine Kunden:innen und mich selbst erstelle, behalte ich den Überblick über alle Aufgaben. Ist der:die Kunde:in zufrieden, bin ich es auch.

Arbeiten in der Wohlfühlumgebung: Seit gut 2 Jahren arbeite ich größtenteils in einer Bürogemeinschaft mit meinem Mann in einem separaten Büro im Haus. Mein Schreibtisch steht direkt neben der Tür zur Dachterrasse und ich freue mich jedes Jahr auf die ein oder andere Stunde, die ich im Sommer draußen arbeiten und die Sicht über die Dächer genießen kann.

Für meine Kunden:innen arbeite ich überwiegend vormittags fest im Büro, nachmittags teile ich mir meine Zeit frei ein. Dadurch kann ich flexibel für alle da sein, die meine Unterstützung benötigen oder mir Zeit für mich und meine Familie nehmen.

Zum Brainstormen oder um einfach mal die Gedanken fließen zu lassen, habe ich ein großes Whiteboard. Wer regelmäßig mit mir zoomt, kann dort immer mal ein paar neue Bilder sehen 😉

In der Zusammenarbeit mit meinen Kunden:innen sind mir gegenseitige Wertschätzung sowie eine ehrliche und offene Kommunikation sehr wichtig.
Mein vorausschauendes, konstruktives Mitdenken zeichnet mich aus. Durch die räumliche Distanz muss ich mich sehr gut in fremde, unbekannte Strukturen hineinversetzen. Ich schätze es sehr, dass ich mit allen meinen Kunden:innen so zusammenarbeiten kann. 

Melde Dich gern bei mir, wenn Du Unterstützung benötigst um Dein Business entspannter zu organisieren.

Du liebst Zahlen Daten und Fakten? –

Dann habe ich hier noch Details aus meinem beruflichen Lebensweg für Dich:

 

2018 – heute selbstständige virtuelle Assistentin

2008 – 2013 Vertriebsassistentin bei Fujifilm Sericol in Köln

2006 – 2008 Projektassistentin bei Logic_Net in Troisdorf

2001 – 2006 Angestellte am Empfang und in der Auftragsbearbeitung bei KWB in Sprockhövel

2001 – 2001 Sachbearbeiterin in der Auftragsbearbeitung bei Lück in Heinsberg

2000 – 2001 Sachbearbeiterin bei Mannesmann Rexroth in Witten

1997 – 2000 Ausbildung zur Industriekauffrau bei Mannesmann Rexroth in Witten